Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was verzählen

(Urians Reise um die Welt)

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.

(Goethe)

Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile.

Das Beste und Schönste einer Reise wird daheim erlebt: Teils vorher, teils nachher.

weiter zur Auswahl der Reisegebiete

Reisen: Flucht aus der eigenen Alltäglichkeit in die Alltäglichkeit anderer.

Wo sprudeln dir frischer die Quellen des Lebens als auf Reisen, wenn im Bilderstrom der Welt du selig dahintreibst.

Wenn man gemütlich zu Hause sitzt, sinnt man auf Abenteuer. Hat man ein Abenteuer zu bestehen, wünscht man sich, man säße gemütlich zu Hause.

Es gibt für einen Menschen nicht nur eine richtige Art, zu reisen; es gibt einige, die grade ihm adäquater sind als andere.

In Hamburg lebten zwei Ameisen, die wollten nach Australien reisen. Bei Altona auf der Chaussee, da taten ihnen die Beine weh. Und da verzichteten sie weise, dann auf den letzten Teil der Reise.

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise: Höchste Zeit ist's! Reise, reise!