Rezeptideen

herzhaft   und    süß

 

- Heute : Typisch Italienisch -

 
(Nudeln mit Pesto) für 4 Personen

Trenette col Pesto

Tirami su  (8 Personen)

(Mascarponecreme aus Venetien)
1 großes Bund Basilikum

50 gr geriebenen Pecorino oder Parmesan (würziger ital. Hartkäse)

2 EL Pinienkerne

400 gr Trenette (flache Spaghetti aus Ligurien) oder schmale Bandnudeln

3 Knoblauchzehen

etwa 1/8 l Olivenöl

Salz

 

Pesto: Blättchen von Basilikum nur abreiben, nicht waschen. In einer Pfanne 2 EL Pinienkerne leicht anrösten. 3 Knoblauchzehen grob hacken. Alle drei Zutaten im Mörser mit einer Prise Salt zu einer Paste zerreiben. In einer Schale abwechseln esslöffelweise Olivenöl und frisch geriebenen Käse unterrühren, bis eine sämige Creme entsteht.

2-3 l Salzwasser zum Kochen bringen, darin die Nudeln bissfest garen. 3-4 EL heißes Nudelwasser unter den Pesto rühren. Nudeln abgießen, in einer vorgewärmten Schüssel mit 3/4 der Sauce  mischen, restl Pesto zum Schluss darüber geben.

 

1 unbehandelte Zitrone

500 gr Marcarpone ( ital. Doppelrahm-Frischkäse)

4 Eigelb, 4 EL Zucker

2 Tässchen kalter Espresseo

4 EL Weinbrand (oder Amaretto)

150 gr Löffelbiskuits

ungesüßtes Kakaopulver

Die süße Spur dieses erfolgreichen Desserts führt in die Küche der Toskana.

4 Eigelb mit 4 EL Zucker in eine Schüssel geben, mit Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Löffelweise Mascarpone unterziehen, mit fein abgeriebener Zitronenschale würzen.

Flache Form bereitstellen, 2 Tässchen Espresso mit Weinbrand mischen, Löffelbiskuits eintauchen, auf Boden der Form legen. Immer abwechselnd Creme darauf, wieder Löffelbiskuits, mit Creme abschließen.

Zugedeckt 5 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.